DruckenPDF

Ihr Sanitätshaus in Salzburg & Oberösterreich.


Blutdruckmessen

BosoMedicus2Die regelmäßige Kontrolle des Blutdrucks ist ein wichtiges Instrument zur Überwachung des Herz-Kreislauf-Systems.

Mit unseren vollautomatischen digitalen Blutdruck-Messgeräten können Sie das ganz leicht selbst machen.

Wir lassen Sie nicht mit einer komplizieren Gebrausanweisung alleine: Wir erklären Ihnen die Handhabung gerne persönlich - auf wunsch auch mehrmals!
BosoMedicus2Das Messen des Blutdrucks ist eine schmerzlose und einfache Methode, um das Herzkreislaufsystem zu Überwachen.

Entscheidend ist dabei nicht die einmalige Messung, sondern das regelmäßige Messen zum gleichen Zeitpunkt unter gleichen Messumständen, dann geben die Aufzeichnungen auch Aufschluss über den Allgemeinzustand des Herzkreislaufsystems.

Das Prinzip der Messung ist einfach: Eine Manschette wird am Arm befestigt und so lange aufgeblasen, bis einen Augenblick lang kein Blut mehr durch den Arm fließt. Dann wird die Luft in der Manschette wieder abgelassen. Das Herz presst ab einem bestimmten Druck wieder Blut durch die zusammengedrückte Arterie. Die Geräusche der jetzt zusammenschlagenden Arterienwände in der Ellenbogenbeuge werden dann abgehört:

Das erste hörbare Geräusch ist der obere (SYSTOLISCHE) Wert. Er wird gemessen, wenn sich der Herzmuskel zusammenzieht und das Blut in die Gefäße pumpt.

Der untere (DIASTOLISCHE) Wert gibt das Verschwinden des Geräuschs an. Dabei verhindert der im Gefäßsystem bestehende Druck das Zusammenschlagen der Arterienwände und gibt Aufschluss über die Elastizität der Gefäße.

Sie erhalten bei uns einen Blutdruckpass, worin Sie Ihre Werte eintragen. Diesen zeigen Sie dann Ihrem Arzt und er wird diese Werte interpretieren. Meist spricht man ab mehrfach gemessenen Werten ab 140/90 mmHg von Bluthochdruck.

Zur Messung des Blutdrucks stehen grundsätzlich 2 verschiedene Messgerätetypen zu Verfügung:

ANALOGE Messung mittels Manschette und Stethoskop (wird meist so vom Arzt durchgeführt) und die komfortablere DIGITALE Blutdruckmessung mit einem vollautomatischen Blutdruckmessgerät.

Die meisten Kunden entscheiden sich für die Messung mit einem digitalen Gerät. (Diese funktioniert jedoch nur, wenn keine Herzrythmusstörungen vorliegen, ansonsten meldet das Gerät immer einen Error.)

Es sollten generell nur Geräte verwendet werden, die klinisch validiert wurden und so auch ein genaues Messergebnis gewährleisten. Mit den Geräten unserer Hersteller haben wir langfristig die besten Erfahrungen gemacht.

Bei den digitalen Geräten gibt es Messgeräte für den Oberarm und für den Unterarm:

Die Unterarmgeräte eignen sich für Personen, die ihren Blutdruck nur gelegentlich und nicht regelmäßig kontrollieren sollen.

Für alle Personen, die Ihren Blutdruck regelmäßig kontrollieren müssen, empfehlen wir Oberarmgeräte. Diese bringen sogar bei Arteriosklerose im Alter sehr zuverlässige Messergebnisse.

Bei uns im Geschäft können Sie verschiedene Geräte ausprobieren und Sich dann für das für Sie richtige Gerät entscheiden: Sie werden nicht mit einer Bedienungsanleitung alleine gelassen - wir erklären Ihnen das Gerät gerne!  


Links zum Thema


 

Fachgeschäft für orthopädische Schuhe und Einlagen
in 5020 Salzburg, Itzlinger Hauptstraße 18
Mehr Informationen: www.ortho-auer.at